10 Gründe, warum Sie einen Water Flosser brauchen (2021)

10 Gründe, warum Sie einen Water Flosser brauchen (2021) 1

Die Amerikanische Zahnärztevereinigung sagt, dass eine Wasserzahnseide mit dem ADA-Gütesiegel die Plaque beseitigen kann. Das ist die Plaque, die sich in Zahnstein verwandelt und zu Karies und Zahnfleischerkrankungen führt. Aber einige Studien zeigen, dass Wasser-Zahnseide Plaque nicht so gut entfernt wie normale Zahnseide.

Zahnseide ist ein wesentlicher Bestandteil für eine ausgezeichnete Zahnhygiene. Aber viele von uns vermeiden die Verwendung von Zahnseide, weil es zu lange dauert, es sich unangenehm anfühlt, die Schnur reißt, und so weiter. Allerdings kann der Verzicht auf Zahnseide zu einer schweren Zahnfleischerkrankung führen, die wiederum zu gesundheitlichen Problemen führen kann.

Die tägliche Verwendung von Zahnseide sorgt für eine gesunde Mundhygiene, indem sie Bakterien und Plaque entfernt, die die Zahnbürste nicht erreichen kann. Diese Regel gilt nicht für Patienten mit Zahnspangen, Füllungen und anderen zahnärztlichen Arbeiten, da herkömmliche Zahnseide die Zähne stärker belastet als Wasserzahnseide.

Lassen Sie uns eintauchen.

1. Was ist eine Wasserzahnseide?

Eine Wasserzahnseide oder ein Wasserstrahl ist ein Gerät, das Wasserstrahlen verwendet, um zwischen Ihren Zähnen zu reinigen. Diese Wasserstrahlen interagieren mit dem Speichel in Ihrem Mund, um Nahrung, Bakterien und Plaque zu entfernen. Die Wasserstrahlen sind normalerweise stark. Sie schießen Wasser, und wenn sie auf die Ablagerungen treffen, vibrieren sie. Die Bewegung löst die Nahrung, Bakterien und Plaque, die zwischen Ihren Zähnen stecken, und fließt dann durch den aufgesetzten Teil einer Zahnseide, um Ihre Zähne zu reinigen. Es gibt mittlerweile eine ganze Reihe von Wasserstrahl-Zahnseidegeräten, aus denen Sie wählen können. Hier ist ein Blick auf die verschiedenen Arten von Wasserstrahl-Zahnseidegeräten. Dental Flosser: Dental Flosser ist eine beliebte Art von Wasserzahnseide, die seit vielen Jahren verwendet wird. Er wird oft unter Namen wie Waterpik vermarktet.

2. Warum eine Wasserzahnseide verwenden?

Ein Wasserzahnseidegerät passt in Ihre Hand oder Ihren Mund. Mit ihr können Sie die Zahnzwischenräume effizienter als mit normaler Zahnseide und schneller als mit herkömmlichen manuellen Methoden reinigen. Und mit Wasser können Sie mehr auf einmal tun. Auf diese Weise reduzieren Sie Bakterien und Plaque, die sich in Ihrem Mund ablagern, sowie Nahrungsmittel, die Ihre Zähne blockieren können. Und die Verwendung einer Wasserzahnseide nimmt weniger Zeit in Anspruch als herkömmliche Methoden. Die Wasserzahnseide wird zwischen Ihren Zähnen hindurchgeführt, und der Mechanismus der Zahnseide löst die Speisereste. Dann wirbelt die Wasserzahnseide das Wasser um Ihre Zähne und reduziert die Plaque. Die ADA empfiehlt, normale Zahnseide mit weichen Borsten und einem Kunststoffgriff oder elektrische Zahnseide zu verwenden. Eine Waterpik Slim Flow kombiniert beides, eine Zahnseide mit weichen Borsten mit elektrischer Zahnseidentechnologie.

4. Wasserzahnseide vs. herkömmliche Zahnseide

Wasserzahnseiden verwenden ein Design, das die Richtung des Wasserflusses wechselt, um die winzigen Härchen zwischen den Zähnen in Schwingung zu versetzen und Plaque zu entfernen. Herkömmliche Zahnseide verwendet dieses Design nicht und braucht normalerweise viel länger, um Plaque zu entfernen. Laut Consumer Reports kann die Verwendung von Zahnseide Menschen mit schwachem Zahnfleisch und schwer zugänglichen Stellen schaden. Zahnärzte empfehlen jedoch, dreimal am Tag Zahnseide zu benutzen, um Plaque zu entfernen. Susan Schloredt von Consumer Reports sagt: "Wenn eine normale Zahnseide nicht speziell für bestimmte Zähne konzipiert ist, kann sie schwere Schäden verursachen, die später zu ernsthaften Zahnproblemen führen können. "

5. Weniger abrasiv als Zahnseide.

Aggressive Zahnseide oder eine falsche Technik können dazu führen, dass Sie Ihr Zahnfleisch schneiden. Autsch! Dies gilt jedoch nicht für Wasserzahnseide.

Da Wasserzahnseide mit Wasser arbeitet, ist sie weicher für Ihr Zahnfleisch, und Sie müssen sich keine Sorgen über Abrieb oder Schnitte machen.

Schnitte in Ihr Zahnfleischgewebe sind schmerzhaft und hinterlassen eine offene Wunde in Ihrem Mund. Diese Wunden machen es schwierig, zu essen und zu trinken. Aber ein Water Flosser birgt dieses Risiko nicht.

6. Reinigt Ihre Zähne viel gründlicher als Zahnseide

Wäre es nicht schön, zu wissen, dass jedes Mal, wenn Sie Zahnseide benutzen, alle Ecken und Winkel Ihrer Zähne blitzsauber sind? Die Verwendung einer Wasserzahnseide macht dies möglich!

Der Wasserstrahl reinigt tief die Gewebetaschen, in denen sich Bakterien ansammeln. Während sich das Wasser in und aus jeder Gewebetasche bewegt, entfernt es alle Bakterien.

Auf diese Weise müssen Sie sich nicht mehr mit Zahnproblemen, schlechtem Atem oder Plaque-Flecken auf Ihren Zähnen herumschlagen. Wenn Sie sich ein natürliches, perlweißes Lächeln wünschen, ist die Verwendung einer Wasserzahnseide die Antwort!

7. Reduziert das Risiko von Karies

Klinische Studien zeigen, dass Bakterien eine der Hauptursachen für Karies sind. Daher ist es für Sie entscheidend, dafür zu sorgen, dass Ihr Mund und Ihre Zähne immer so wenig Bakterien wie möglich enthalten.

Wasserflosser machen es einfach, Ihren Mund und Ihre Zähne bakterienfrei zu halten, um die Ablagerung von Plaque und anderen Nahrungsmitteln zu verhindern, die später Karies verursachen.

Sie wollen Karies um jeden Preis vermeiden, da dies zu Mundgeruch, Abszessen oder Karies im Inneren der Zähne (Pulpa) führen kann.

8. Hilft Ihnen, regelmäßig Zahnseide zu benutzen

Da Wasserzahnseide im Vergleich zur herkömmlichen Zahnseide effizienter und effektiver ist, sollten Sie regelmäßig Zahnseide verwenden.

Die Idee, Zahnseide zu benutzen, wird Ihnen viel angenehmer und lohnender erscheinen, was Sie ermutigen wird, sich an einen Zeitplan für die Zahnseide zu halten.

Dies ist wichtig, weil Zahnseide unerlässlich ist, um Ihre Zähne gesund und sauber zu halten. Wenn Sie sich weniger als eine Minute Zeit nehmen, um jeden Tag Zahnseide zu benutzen, können Sie sich gesunder, starker Zähne sicher sein, die bis ins hohe Alter intakt bleiben.

9. Arbeiten für Hosenträger und Brücken

Zahnspangen und Brücken machen das Reinigen mit Zahnseide viel schwieriger als es ist. Viele von uns finden es schwierig, die Zahnseide abzuwinkeln und eine bequeme Technik zu finden, um unsere Zähne richtig durch die Hardware zu reinigen.

Aber mit Wasserzahnseide ist das kein Problem, weil Sie nicht ein winziges Stück Zahnseide durch jeden Draht bewegen müssen. Stattdessen können Sie Ihre Zähne in Sekundenschnelle mit Zahnseide reinigen!

Wenn Sie sich nicht sicher sind, welche Wasserzahnseide ideal für Zahnspangen oder Brücken ist, lesen Sie weiter auf dieser Website oder sprechen Sie mit Ihrem Kieferorthopäden, um eine Empfehlung zu erhalten.

10. Gesundheit des Zahnfleischs fördern

Wenn Sie keine Zahnseide verwenden, können sich Bakterien und Plaque auf Ihrem Zahnfleisch ablagern und zu Entzündungen, Unwohlsein und sogar Zahnfleischerkrankungen führen.

Mit einer Wasserzahnseide können Sie nicht nur Ihre Zähne gründlich reinigen. Dieses Instrument massiert auch Ihr Zahnfleisch. Durch das Massieren Ihres Zahnfleisches wird Ihr Zahnfleischgewebe besser durchblutet. Und das regt auch das Wachstum neuer Zellen an.

Wenn Sie sich für Zahnseide entscheiden, achten Sie darauf, dass Ihr Zahnfleisch immer gesund ist. Denken Sie daran, dass eine schlechte Zahnfleischgesundheit zu einer Zahnfleischerkrankung führen kann und wird, die sich unweigerlich auf Ihre Zähne auswirken wird.

Vorteile der Verwendung einer Wasserzahnseide

Trotz der gemischten Ergebnisse sagt Dr. Mark Polin seinen Patienten, dass sie eine größere Chance haben, Karies zu bekommen, wenn sie nicht regelmäßig Plaque von ihren Backenzähnen entfernen. Er sagt, dass eine Wasserzahnseide viel näher herankommt als eine traditionelle Zahnbürste und dass zweimal tägliches Putzen die Zähne länger schützt. Polin sagt, dass er es seinen Patienten zum ersten Mal vor fünf Jahren empfohlen hat, als sie danach fragten. Seitdem sagt Polin, dass Zahnseide die häufigste Frage ist, die er von seinen Patienten erhält, und er empfiehlt eine Wasserzahnseide für Menschen mit empfindlichen Zähnen, die öfter putzen müssen, und für diejenigen, die sagen, dass sie keine Zeit haben, so oft zu putzen, wie sie sollten.

Fazit

Es gibt eine Debatte über den langfristigen Nutzen von Zahnseide, seit die ADA sie 2012 erstmals empfohlen hat. Es ist immer noch unklar, ob Zahnseide die Plaque entfernt. Auf der Website der ADA wird nicht empfohlen, bei der Zahnreinigung und anderen Mundhygienemaßnahmen auf Zahnseide zu verzichten. Wasser-Zahnseide sollte nur zur Reinigung der Zähne, zur Reinigung der Zahnzwischenräume und zur gelegentlichen Pflege des Zahnfleisches verwendet werden. Menschen sollten keine Zahnseide im Wasser verwenden, um Nahrung und Plaque zu entfernen, da kein Material die Zahnerosion verhindert. Sprechen Sie mit Ihrem Zahnarzt, wenn Sie Wasserzahnseide in Erwägung ziehen. Ihr Zahnarzt kann feststellen, ob Wasser-Zahnseide für Sie geeignet ist.

Schreibe einen Kommentar

de_DEDeutsch